Die Rolle des Faches Pathologie

Ihre Pathologin und Ihr Pathologe...

... unterstützen Sie bei Ihren Maßnahmen zur persönlichen Krebsvorsorge,
... liefern die Entscheidungsgrundlage für Ihre Therapie,
... tragen zur Qualitätssicherung Ihrer Behandlung bei.

Ihr Pathologe spielt schon vor der Behandlung eine wichtige Rolle.

Nach einer Magenspiegelung zum Beispiel untersucht Ihr Pathologe das aus verdächtigen Bereichen der Schleimhaut gewonnene Gewebe unter seinem Mikroskop.

Ihr Pathologe ist auch während der Behandlung bei Ihnen.

Während einer laufenden Brustoperation beispielsweise beurteilt der Pathologe die gewonnene Gewebeprobe in einem eigenen mikroskopischen Schnellverfahren. 

Ihren Pathologen brauchen Sie auch nach der Operation.

Operationspräparate und Gewebeproben werden nach international gültigen Regeln bearbeitet und interpretiert, einen definitive Diagnose einschließlich Tumorklassifikation (z.B. nach TNM) werden erstellt. EIne zunehmende Bedeutung erlangt die Untersuchung sogenannter prädiktiver Faktoren (Hormonrezeptorstatus) und genetischer Disposition. 

Ihr Pathologe ist ein Partner Ihres interdisziplinären Ärzteteams!

Der Österreichische Strukturplan Gesundheit (ÖSG) fordert eine interdisziplinäre Besprechung für PatientInnen mit bösartigen Erkrankungen.

Ihr Pathologe hilft Ihnen bei der Krebsvorsorge.

Der jährliche Zellabstrich vom Gebärmuttermund beispielsweise, den Frauen beim Gynäkologen abnehmen lassen, wird von Ihrem Pathologen unter dem Mikroskop auf verdächtige Krebsvorstufen untersucht. Nur so kann der Frauenarzt seine weitere Behandlung konkret planen.

Pathologie ist Infektionen auf der Spur! 

Den Harnweginfektionen zum Beispiel: Zunächst untersucht der Pathologe die Bakterienkulturen aus dem Harn des Patienten und ermittelt daraus die für die Behandlung am besten geeigneten Medikamente. 

Auch Obduktionen tragen zur Qualitätssicherung der Behandlung bei!

In der Regel wird beispielsweise bei unklaren Todesfällen eine Obduktion durchgeführt, um die Grund- und Folgeerkrankung sowie die Todesursache genau feststellen zu können. Zusätzlich dient die Obduktion der Überprüfung von Behandlungsmethoden und nützt damit zukünftigen Patienten. 

Offene Stellen
Jobangebote ansehen

 


Bitte auf Mutations-Register klicken!

Sponsoren

Nikon Programmierfabrik Optoteam Tissue Gnostics Hamamatsu Aurora MSC Dako A.Menarini diagnostics

Quickinfo

Aktuelle Termine der ÖGP

Aktuelle Termine

Termine ansehen

Arbeitsgruppen der ÖGP

Arbeitsgruppen

mehr erfahren

Handouts der ÖGP

Handouts & Vorträge

mehr erfahren

Qualitätsmanagement der ÖGP

Qualitätsmanagement

mehr erfahren

Forum der ÖGP

Forum

mehr erfahren