Die Rolle des Faches Pathologie

Auch Obduktionen tragen zur Qualitätssicherung der Behandlung bei!

In der Regel wird beispielsweise bei unklaren Todesfällen eine Obduktion durchgeführt, um die Grund- und Folgeerkrankung sowie die Todesursache genau feststellen zu können. Zusätzlich dient die Obduktion der Überprüfung von Behandlungsmethoden und nützt damit zukünftigen Patienten. 

Im Sinne der Qualitätssicherung hat allerdings die Gewebeuntersuchung für lebende Patienten bereits wesentlich mehr Bedeutung. Während die Anzahl der Obduktionen eher abnimmt, wächst der Aufwand des Pathologen im Bereich Zell- und Gewebediagnostik stark an.


Österreichs Pathologen sichern die Qualität Ihrer Behandlung!

Zurück zur "Rolle der Pathologie"

 

Offene Stellen
Jobangebote ansehen

 


Bitte auf Mutations-Register klicken!

Sponsoren

Hamamatsu Aurora MSC Dako Optoteam Programmierfabrik A.Menarini diagnostics Tissue Gnostics

Quickinfo

Aktuelle Termine der ÖGP

Aktuelle Termine

Termine ansehen

Arbeitsgruppen der ÖGP

Arbeitsgruppen

mehr erfahren

Handouts der ÖGP

Handouts & Vorträge

mehr erfahren

Qualitätsmanagement der ÖGP

Qualitätsmanagement

mehr erfahren

Forum der ÖGP

Forum

mehr erfahren